www.Wedsche.de

Herzlich willkommen im Redekreis der Menschen im Familienlandleben

Haarwäsche mit Naturheilmitteln

Erfahrungen rund um die Heilung von Körper Geist und Seele

Haarwäsche mit Naturheilmitteln

Beitragvon Dzhiwa » Do Aug 08, 2013 9:22 am

Haarwäsche

Roggenhaarwaschmittel

3 EL Roggenmehl
1 TL Kamillenblüten
1 TL Klettenwurzel
1 EL Zitronensaft
5 Tropfen Rosmarinöl (ätherisch)
1 TL Jojobaöl

Kamillenblüten und Klettenwurzel mit 200 ml Wasser überbrühen, 15 Minuten warm stehen lassen.
Mit dem Sud Roggenmehl in einer breiten Schüssel cremig verrühren, Zitronensaft und Ätherisches Öl von Rosmarin (vorher mit Jojobaöl vermischen) beimengen. Alles gut vermischen und auf die Haare bis in die Haarspitzen auftragen, insbesondere fette Partien und Haare gut bestreichen. Gut durchmassieren und gründlich mit warmem Wasser abspülen, bis keine restteilchen mehr an den Haaren kleben. Diese Mischung reinigt die Haare und verleiht ihnen weiche Struktur und Glanz. Diese Mischung kann ebenfalls als Haarkur aufgetragen werden - 40 bis 45 Minuten warm abgedeckt einwirken lassen.

Haferhaarwaschmittel

2 EL gemahlener Haferflocken überbrühen, warm stellen.
Nach dem Abkühlen 1 Eigelb
und 1 EL Honig hineingeben, gut verrühren.
Die Mischung auf die Haare und Kopfhaut auftragen, einmassieren, 15 Minuten einwirken lassen und gründlich ausspülen. Verleiht den Haaren Volumen und Glanz.

Honig-Eigelb-Haarwäsche

1 Eigelb
1 EL Honig
1 TL Olivenöl
alle Komponente gur miteinander vermischen
auf die Haare auftragen, einwirken lassen.
Gut spülen.

Als Haarwasser je nach Haartyp Kräuteraufguss nehmen.

Bei fetten Haaren

Brennnesselblätter 100 g mit 200 ml Wasser überbrühen,
10 Minuten ziehen lassen,
mit 1 L Wasser auffüllen
und Haare damit durchspülen.

Birkenblätter 100 g mit 200 ml Wasser überbrühen,
10 Minuten ziehen lassen,
mit 1 L Wasser auffüllen
und Haare damit durchspülen.

Bei hellen Haaren
Kamillenblüte auf dieselbe Art und Weise vorbereiten und verwenden. Kamille verleiht den Haaren
etwas hellere Farbtönung.

Bei dunklen Haaren Walnusblätterabsud als Tönung.

Haare nur mit mäßig warmem Wasser waschen, nie mit heiß oder kalt, sonst wird sehr viel Talg abgesondert und Haare werden erneut fett.
Dzhiwa
Offline
 
Beiträge: 13
Registriert: Mi Jun 20, 2012 9:09 pm

Zurück zu Heilwissen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron